10. Altöttinger Harmonika-Seminar

Beschreibung

Liebe Freunde der Steirischen Harmonika,

leider müssen wir den Termin vom wir 04.- 06. September absagen.

Nach vielen Telefonaten mit den Behörden, sind das Franziskushaus und wir zur Übereinstimmung gekommen, an dem Termin im September nicht festzuhalten. Da jetzt nicht abgeschätzt werden kann, wie sich die Entwicklung durch Urlaubsrückkehrer im September dann darstellt, stehen wir der Verantwortung, euere und unsere Gsundheit zu schützen.

Wir hoffen auf euer Verständnis und freuen uns schon auf das Seminar 2021!

Altötting
Ablauf

Programmablauf

Stand: 16. Juli 2019, Änderungen vorbehalten

1. Seminar Tag - Freitag 04. September 2020

Programm 1. Tag
Beginn  
17:00 Uhr Anreise
18:00 Uhr Begrüßung
Einteilung
Abendessen
19:00 Uhr Unterricht
ab 20:40 Uhr gemeinsamer Abend mit musizieren

2. Seminar Tag - Samstag 05. September 2020

Programm 2. Tag
Beginn  
09:00 Uhr Unterricht
12:35 Uhr Mittagessen
14:10 Uhr Unterricht
15:30 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Unterricht
18:00 Uhr Ende
18:30 Uhr Abendessen
ab 19:00 Uhr gemeinsamer Abend mit musizieren

3. Seminar Tag - Sonntag 06. September 2020

Programm 3. Tag
Beginn  
09:00 Uhr Unterricht
12:35 Uhr Mittagessen
Abreise nach dem Mittagessen
Referenten

Die Referenten des 10. Altöttinger Harmonika-Seminar

Georg Gruber

Georg Gruber
Steirische Harmonika

Hans Schröpfer

Hans Schröpfer
Steirische Harmonika

www.schroepfer.at

Thomas Geyer

Thomas Geyer
Steirische Harmonika, Hackbrett, Posaune, Basstrompete

https://ziach-schui.de

Anton Mooslechner jun. jun.

 

Leitn Toni jun. jun.

Klarinette, Kontrabass, Steirische Harmonika

https://leitntoni.at/

Jürgen Liebhaber

Jürgen Liebhaber
Steirische Harmonika

https://ziach-schui.de

Heini Albrecht

Heini Albrecht
Steirische Harmonika

https://musikschule-traunstein.de/

Kaiser Maria

Maria Kaiser
Geige, Gesang

Hubert Neumüller

Hubert Neumüller
Steirische Harmonika, Gitarre, Flügelhorn, Flöte

www.gitarrenbau-lenggries.de

Unterbringung

Seminarräumlichkeiten - Unterbringung

Der Seminar Standort

Wir freuen uns, daß wir mit dem Franziskushaus Altötting einen Seminarstandort anbieten können, bei dem sowohl Unterbringung und Unterrichtsräume unter einem Dach sind. Das Bildungshaus verfügt hauptsächlich über Einzelzimmer, da diese in den letzten beiden Jahren immer vermehrt gebucht wurden, können wir in Zukunft fast jedem Teilnehmer ein solches zur Verfügung stellen. Es gibt in Zukunft keinen Preisunterschied mehr zwischen Einzel- und Doppelzimmern.

Bitte beachten: Die Zimmerbuchung ist nur mit der Seminarbuchung möglich, man kann im Bildungshaus keine Zimmer direkt buchen. Jeder Teilnehmer bezahlt die Übernachtungskosten direkt mit der Seminargebühr vor Ort.

Anfahrt zum Franziskushaus

Franziskushaus Altötting
Seminarpreis

Seminarpreis

Zu folgendem Pauschalpreis erhältst Du 4 Unterrichtseinheiten inkl. 2 Übernachtungen im Einzelzimmer mit Vollpension:

Standard Preis: 300,- €
Ermäßigter Preis: 255,- € (für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre)

Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre können in Begleitung von Erwachsenen teilnehmen.

Teilnehmer die Mitglieder im "Verein zur Förderung alpenländischer Volksmusik e.V." sind erhalten 10 Euro Nachlaß auf die Seminarpauschale!

ACHTUNG: Der Seminarpreis ist bei Anreise vor Ort zu bezahlen. Die Anreisekosten sind nicht Bestandteil der Leistungen des Seminarpreises und sind von jedem Teilnehmer selbst zu organisieren und zu bezahlen.

Veranstalter

Veranstalter

Verein zur Förderung alpenländischer Volksmusik e.V.
Dorfstr. 17
85617 Niclasreuth

Leitung des Seminars:
Jürgen Liebhaber
Telefon: 08671-8490600
E-Mail: altoetting(at)ziach-seminar(dot)de

Logo VFaV
Aussteller

Aussteller

Während des Seminars haben Sie die Möglichkeit, die verschiedenen Harmonikas der nachfolgenden Harmonikabauer probezuspielen. Es stehen Ihnen natürlich auch entsprechende Ansprechpartner für Ihre fachlichen Fragen zur Verfügung.

Anmelden

Anmeldung zum Seminar 2021

Die Anmeldung für November startet am 18. Juli 2021 um 20:15 Uhr.

Am besten abonnierst Du unseren Newsletter, damit Du den Anmeldebeginn nicht verpasst.